Kanye West zeigt neue schwarzgraue Yeezys

Die Legende geht weiter: Kanye West zeigt sich auf der Straße erneut in bisher unveröffentlichten Sneakers. Dieses Mal trug der 40-Jährige erstmals eine schwarze Version der Adidas Yeezy Wave Runner 700.

Yeezy_WaveRunner700_quer

Die Legende geht weiter: Kanye West zeigt sich auf der Straße erneut in bisher unveröffentlichten Yeezy-Sneakers: den Adidas Yeezy Wave Runner 700 in Schwarzgrau.

Paparazzi lichteten Kanye West ab, als dieser auf dem Weg zur Geburtstagsfeier von Kendall Jenner war. Auf den Fotos ist zu sehen: Der Rapper trägt seine neueste Kreation, den Adidas Yeezy Wave Runner 700. Bei der Farbwahl fiel die Entscheidung zugunsten einer Kombination aus Schwarz und Grau, mit reflektierenden Applikationen auf der Zunge und an den Seiten.

Wann erscheint der Adidas Yeezy Wave Runner 700?  

Adidas brachte vom Yeezy Wave Runner 700 bisher nur die Farbvarianten „White/Gum“ und „Triple Black“ auf den Markt. Seitdem zeigt sich Kanye West aber immer wieder in neuen Farben. Inwiefern diese zum Kauf angeboten werden, ist bisher nicht bekannt. Eine offizielle Information von Adidas gibt es nicht. Dass Kanye West die Sneaker-Variationen öffentlich trägt, heizt die Gerüchteküche über baldige Veröffentlichungen aber regelmäßig an

Neue Yeezy Boost 350 V2: Release naht

Die immer sehr gut informierte Quelle YeezyMafia kündigte unterdessen bei anderen Modellen von Kanye West ein baldiges Release an: Innerhalb von einer Woche erscheinen demnach zwei neue Designs vom Yeezy Boost 350 V2!

Sneakerheads haben sich den 18. November längst notiert. Dann erscheint der Kult-Schuh laut YeezyMafia in der Farbrichtung „Semi Frozen Yellow“. Es dürfte der bis dato bunteste Schuh der Serie werden. Der „Beluga 2.0“ kommt am 25. November in die Läden und ist im gewohnten Grau wieder deutlich schlichter. Kanye West selbst kündigte zudem noch für dieses Jahr einen eigenen Basketballschuh an.

SourceURL:http://www.gq-magazin.de/mode-stil/mode-news/neue-yeezy-171106

Kommentare 0

Email wird nicht angezeigt

Dein Kommentar muss von einem Admin geprüft werden.