Filmreifer Schmuck und eine Überraschung für Kim Kardashian

Filmreifer Schmuck und eine Überraschung für Kim Kardashian

Wer gewann die CFDA-Awards? Was hatte Steffi Graf in Paris zu feiern? Und warum spielte Schmuck eine wichtige Rolle bei der Premiere von „Ocean‘s 8″? Antworten auf die wichtigen Lifestyle-Fragen der Woche.

 

Auf dem roten Teppich der Verleihung (v.l.n.r.): Award-Gewinner Raf Simons neben Cate Blanchett und Award-Gewinnerin Naomi Campbell mit Lee Daniels

 

Diane von Fuerstenberg (M.) erhielt den Preis für das Lebenswerk: Hier mit Delaney Tarr, Nadia Swarovski, Karlie Kloss und Sander Lak zu sehen (v.l.n.r.)

Was war los?

 Die Oscarverleihung der Mode – so könnte man die CFDA Awards in New York beschreiben. Am Montagabend wurde die Auszeichnung des „Council of Fashion Designers in America“ im Brooklyn Museum verliehen, Mode-Socialite Issa Rae moderierte, im Publikum saßen die wichtigsten Vertreter der Modewelt. Zu den Gewinnern in den zehn Kategorien zählten unter anderem Raf Simons für Calvin Klein als „Womenswear Designer“, James Jebbia für Supreme als „Menswear Designer“ und die Olsen-Zwillinge für ihre Marke The Row als „Accessory Designer“. Die größte Überraschung war die Dankesrede von Kim Kardashian West, die in der neu eingeführten Kategorie „Influencer“ gewann: „Ich bin überrascht, dass ich einen Mode-Preis gewinne. Ich bin doch die meiste Zeit nackt.“

 

Busy Phillips (l.) und Award-Gewinnerin Kim Kardashian

 

Quellenangabe: https://www.welt.de/icon/news/article177062228/High-Life-Filmreifer-Schmuck-und-eine-Ueberraschung-fuer-Kim-Kardashian.html

 

 

Kommentare 0

Email wird nicht angezeigt

Dein Kommentar muss von einem Admin geprüft werden.