Hollywood Royale

-19.01

Informationen zu Hollywood Royale

Kantstraße 149
10623 Berlin

 

Hollywood Royale: Out of the School of Los Angeles

21. Okt -2. Dez 2017

Galerie CAMERA WORK freut sich, ab dem 21. Oktober 2017 die Ausstellung »Hollywood Royale: Out of the School of Los Angeles« des amerikanischen Künstlers Matthew Rolston zu präsentieren. Die Ausstellung  umfasst mehr als 50 Porträts der berühmtesten Hollywood-Persönlichkeiten der 1980er Jahre. Das gleichnamige Fotobuch wird Mitte September im teNeues Verlag erscheinen.

Matthew Rolston ist einer von wenigen Fotografen, der sich nach der intensiven Zusammenarbeit mit Andy Warhol für das »Interview«-Magazin selbst zu einem erfolgreichen und etablierten Fotografen entwickeln konnte. Neben den Ikonen Herb Ritts und Greg Gorman gilt Matthew Rolston als wichtigster Vertreter der einflussreichsten MagazinIFotografen aus den 1980er Jahren. Nicht nur Persönlichkeiten aus der Popkultur, auch mit legendären Stars wie Sylvester Stallone, Mikhail Baryshnikov, Don Johnson, Robert Downey, Jr., Farrah Fawcett, Jodie Foster, Drew Barrymore und Isabella Rossellini sowie den Schriftstellern und Regisseuren Steven Spielberg, Joan Didion und Robert Towne arbeitete Matthew Rolston zusammen.

Getreu des Titels entführt die Ausstellung den Besucher auf eine Zeitreise in das Hollywood der 1980er Jahre. Matthew Rolstons Porträts stellen aber nicht nur die faszinierende Atmosphäre der Epoche dar, sondern spiegeln auch das glamouröse Leben Hollywoods wider. Die Werke haben eine ungemeine Energie und Kreativität inne und vereinen die kulturelle Bedeutsamkeit mit leichter Sinnlichkeit. »Hollywood Royale« ist mehr als ein anregendes und künstlerisch spannendes Werk – es ist ein historisches Zeugnis über die Hollywoodkultur der 1980er Jahre, visualisiert mittels der Ästhetik und Bildsprache von Matthew Rolston.

 

Kantstraße 149
10623 Berlin

Kommentare 0

Email wird nicht angezeigt

Dein Kommentar muss von einem Admin geprüft werden.