Sony World Photography Awards 2017

5.1

Informationen zu Sony World Photography Awards 2017

Stresemannstraße 28
10963 Berlin

 

Sony World Photography Awards 2017

08. November 2017 bis 21. Januar 2018

Die Gewinner des «Sony World Photography Awards» 2017 Wettbewerbs stehen fest. Aus über 227.000 Einsendungen wurden die besten Fotografien ausgesucht und sind in einer Ausstellung zu sehen.

2007 wurde der «Sony World Photography Award» ins Leben gerufen und wird seitdem jährlich vergeben. Jedes Jahr nehmen zahlreiche Fotografen am Wettbewerb teil. 2017 wurden 227.000 Fotografien aus 183 Ländern eingereicht. Nun wurden von den Juroren die 200 beeindruckendsten und bewegendsten Bilder ausgesucht.

Im Fokus steht sozial engagierte Fotografie

Der Fokus liegt auf international politisch und sozial engagierter Fotografie. Die Gewinnerfotos werden nun im Willy-Brandt-Haus im Rahmen der Ausstellung «Sony World Photography Awards» 2017 gezeigt.

Auf einen Blick

Was: Sony World Photography Awards 2017
Wann: 08. November 2017 bis 21. Januar 2018
Wo: Willy-Brandt-Haus
Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag 12 bis 18 Uhr
Eintritt: frei (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein erforderlich)

Willy-Brandt-Haus

 

Stresemannstraße 28
10963 Berlin

Kommentare 0

Email wird nicht angezeigt

Dein Kommentar muss von einem Admin geprüft werden.